Schachbrettsteine an Feldsteinkirchen

Kirche in Altfriedland

Kirche Altfriedland

Landkreis Märkisch-Oderland

Altfriedland ist ein Ort im Landkreis Märkisch-Oderland. Der Ort gehört seit 1998 zur Gemeinde Neuhardenberg.

Die Klosterkirche Altfriedland ist die ehemalige Kirche des Zisterzienserinnen-Klosters Friedland in Altfriedland. Gründungsjahr ist das Jahr 1230.

Bei Restaurierungsarbeiten 2021 wurden drei Schachbrettsteine am Fundament der Klosterkirche entdeckt.

Anschrift:
Klosterkirche Altfriedland
Fischerstra├če 33
15320 Neuhardenberg OT Altfriedland

Ortsposition

Schachbrettsteine

Schachbrettstein 1 Schachbrettstein 2 Schachbrettstein 3 

Lage der Steine

Die Steine befinden sich an der Südost-Ecke, links neben der linken Eingangstür des Ostgiebels. Ein Stein davon ist ein Eckstein, zwei weitere schließen sich an der Südwand an. Die Schachbrettsteine befinden sich in der 2. Steinreihe unterhalb der Erdoberfläche. Der Bereich wurde im Zuge der Sanierung wieder verfüllt.